Lerne, die Vergangenheit loszulassen, mit Dr. Shai Tubali & Tamar Brosh

3

Lerne in diesem Intensiv Workshop negative Emotionen, Erinnerungen und Traumata mit der Kraft erweiterter Bewusstseinszustände an der Wurzel zu lösen und die Beziehung zu deiner Vergangenheit zu heilen.

Was dich erwartet:

N

Wie du die Kraft erweiterter Bewusstseinszustände nutzt, um Resilienz aufzubauen und negative Emotionen, Verletzungen und Traumata an der Wurzel zu lösen

N

Hebe dich mit einer einzigartigen, ganzheitlichen Methodik ab, die die Weisheit deines Körpers, mit der Kraft deines Bewusstseins kobiniert.

N

Heile deine Beziehung zur Vergangenheit und beginne, deine Gegenwart in Freiheit zu gestalten.

SHAI TUBALI IST BEKANNT AUS:

„Die nächste psychologische Revolution besteht darin, höhere Bewusstseinszustände zu nutzen, um unsere emotionalen Konflikte und schwierigen Erinnerungen zu entwirren. Wir können Probleme nicht aus dem begrenzten Verstand heraus lösen, der sie geschaffen hat. Nur der Gigant des Bewusstseins in dir kann diese Aufgabe erfüllen.“

 

– Dr. Shai Tubali

„Zu erleben, wie sich jemand öffnet und sein wahres Selbst erkennt, ist die ultimative Belohnung.“

 

– Tamar Brosh

Die vergangenheit heilen

Du kannst nicht im Jetzt leben, ohne die Last der Vergangenheit loszulassen

Ohne die Last der Vergangenheit loszulassen, können wir nicht wirklich frei sein.

Einschneidende negative Momente hinterlassen in der Regel einen bleibenden Abdruck in uns. Bei besonders erschütternden Ereignissen sprechen wir von Trauma. Aber das gleiche gilt für jede Form von negativer Erinnerung, Verletzung oder Enttäuschung. Das Resultat ist, dass wir in der Gegenwart nicht frei sein können. Wir handeln konstant auf Basis dieser unverarbeiteten Vergangenheit, die wir mit uns herumtragen. Denn sie lenkt unsere Emotionen und unsere Gedanken. Und das direkte Auswirkungen auf unser Wohlbefinden, unser Erleben von Stress und unsere Leistungsfähigkeit. 

Während heutzutage viel darüber gesprochen wird, im „Hier und Jetzt“ zu sein, sind wir als Menschen primär aus unserer Vergangenheit geformt. Um unsere Gegenwart in Freiheit gestalten zu können, müssen wir uns also der vielleicht größten Aufgabe auf dem Transformativen Weg stellen: Die Vergangenheit loszulassen.

Und das ist die Einladung dieses Intensiv-Workshops mit Dr. Shai Tubali und Tamar Brosh

 

EIN PARADIGMENWECHSEL

Die Kraft des erweiterten Bewusstseins 

Dieser Intensiv-Workshop führt dich durch eine Reise, die die Beziehung zu deiner Vergangenheit für immer verändern kann. Auf der einen Seite ist die Arbeit Körperorientiert, da alle negativen Abdrücke und Emotionen im Körper, genauer in unserem Energiekörper, dem Chakren-System, gespeichert sind.

Wir werden eine Vielfalt negativer Erinnerungen und unseren Umgang damit betrachten – von Bedauern über Nostalgie oder Festhalten und Trauma bis hin zu Enttäuschung, Trauer, Rache oder Groll, dem Gefühl der Unvollständigkeit, dem Gedanken, dass wir Dinge anders hätten machen können. Der Prozess beinhaltet tiefe Lehren, die sich auf die Befreiung von der Vergangenheit konzentrieren, und Techniken, die uns helfen, die Bande zu lösen, die uns mit der Vergangenheit verbinden und von ihr geprägt sind.

Die wahre, transformative Kraft liegt in den erweiterten Bewusstseinszuständen. Während die Forschung die Kraft des erweiterten Bewusstseins in der Trauma-Arbeit bisher primär in Zusammenhang mit psychedelischen Pflanzen betrachtet, ist die Expansions-Methode ein direkter Weg, der nicht von äußeren Substanzen abhängt. Ihre Wirksamkeit konnte bereits in einer Studie mit der Charité Berlin belegt werden.

DIE FORSCHUNG ZEIGT:

Signifikant gesteigerte mentale Gesundheit

Erhöhtes Wohlbefinden

Reduzierte negative Anspannung und Stress

DEIN SCHLÜSSEL ZUR FREIHEIT

Die Expansions-Methode

Die von Dr. Shai Tubali entwickelte „Expansions-Methode“ wird mittlerweile von Therapeuten und Coaches in ganz Europa angewandt. Ihre Wirksamkeit konnte in einer Studie mit der Charité in Berlin belegt werden.

Sie erlaubt es uns auf systematische und zuverlässige Weise auf erweiterte Bewusstseinszustände zuzugreifen, in denen ein Erleben von Ganzheit, Klarheit, Innerer Kraft und Gesundheit zu Hause sind. 

Dadurch, dass wir unser Bewusstsein in diesem Zustand als größer, als jede negative Erinnerung erleben, können wir uns ihr ohne Widerstand und frei von Ängsten zuwenden und sie achtsam an der Wurzel lösen.

FEEDBACK

Das sagen begeisterte Teilnehmer*innen

„Ich kann garnicht genau in Worte fassen wie tief das Teaching von Shai Tubali geht und wie sehr es mich und mein Leben verwandelt und unterstützt hat.

Ich kann seine Programm jedem empfehlen, der an tiefergreifender, allumfassender Transformation und Persönlichkeitsentfaltung interessiert ist.“

Franziska Schneider

Transformationscoach, Webdesignerin

„Für mich hat sich eine neue Tür geöffnet, in der ich mehr Kraft habe und meine Energie gezielt einsetze und nicht einfach nur in Emotionen verschwende, die ich vorher falsch verstanden habe. Gleichzeitig kann ich jetzt Klienten und Freunde auch auf diesem Weg begleiten, reinzuspüren und diese innere Weisheit zu entdecken, die in uns allen steckt. An einem Punkt habe ich mich gefragt: Warum habe ich nicht schon früher davon erfahren? Warum habe ich das nicht schon viel früher gemacht? Denn ich glaube das ist die Grundlage um wirklich zu verstehen, was es heißt Mensch zu sein.“

Max Schwindt

Ingenieur, Transformationscoach

„Ich habe schon viel verschiedene Ausbildungen im spirituellen Bereich gemacht, aber keine der bisherigen konnte diese tiefen, nachhaltigen Veränderungen in mir etablieren wie die Schule der emotionalen Transformation. Diese Schule ist eine perfekte Mischung aus Lehre, tiefen Einsichten und transformatorischen Prozessen. Sie hilft enorm dabei, ein tieferes Verständnis für unsere Menschlichkeit zu entwickeln, die Superman-Kraft des Bewusstseins zu verstehen und echte Veränderungen im Sein zu erreichen. Ich habe so etwas vorher noch nie erlebt! Diese Schule leistet einen wichtigen Beitrag für das Wachstum und die Reifung der Menschheit.“

Natalie Lenz

„Ich habe gelernt mich selbst sehr viel besser zu verstehen, ebenso wie andere Menschen. Und speziell die Expansion ist eine sehr kraftvolle Methode, um tief ins Unterbewusstsein zu kommen. Damit konnte ich nochmals völlig bewusst in eine traumatische Erfahrung reingehen, sehen was für limitierte Glaubenssätze in dieser Erfahrung entstanden sind und aus der meditativen Weite konnte ich einen anderen Blick auf die Dinge werfen und sie auch mit mehr Bewusstsein füllen. Ich bin sehr dankbar diesen Prozess mitgemacht zu haben.“

Tobias Fricke

„Dieses Programm ist absolut wunderbar  und so überzeugend in den Resultaten,  dass ich  sicher bin, dass Shai Tubali’s Expansions-Methode auf der ganzen  Welt bekannt werden wird – und so zu tiefgreifender Heilung der Menschen und der Welt führen kann.  Auch Tamar Brosh trägt mit ihren ausgezeichneten Supervisionsabenden zu dieser notwendigen Entwicklung bei. Ich kann die Schule emotionaler Transformation aus voller überzeugung empfehlen.“

Dr. Bettina Preney

Literaturwissenschaftlerin

Liliane Meier

Yogalehrerin

"Mein persönlicher Transformationsprozess war eine immense Öffnung zur inneren Quelle."

„Für mich war der persönliche Transformationsprozess sehr heilsam. Das Verständnis, was Traumata sind, wie sie entstehen und durch die Ausdehnung geheilt werden können hat mich in meinem Prozess des Wachsens und Seelenheilens sehr unterstützt. In meiner Arbeit als Yogalehrerin und natürlich auch bei mir sehe ich sehr deutlich wo die Traumata im Körper festgesetzt sind. Diese Kombination von Heilung durch Bewegung und der Ausdehnung ist für mich persönlich der optimale Heilungsprozess. Am schwierigsten fand ich persönlich das Heilen der ganz alten «Wunden». Da habe ich gespürt, wie lange Zeit dies brauchen kann um wirklich zu heilen. Ergo, mein persönlicher Transformationsprozess war eine immense Öffnung zur inneren Quelle.

Diese Verbundenheit, von der ich jederzeit schöpfen kann um zu geben, das ist wohl das heiligste was ich erkannt habe.
Ich habe so viel Frieden in meinem Sein erfahren, dass Emotionen nicht mehr so viel Raum einnehmen. Ich reagiere viel ruhiger und klarer, wenn vom Außen ein Sturm einbricht. Entscheidungen basieren nicht mehr auf Grund des gekränkten Egos, sondern im Mitgefühl und Frieden.
Ich würde dieses Training definitiv weiterempfehlen. Dieses Training ist ein Schlüssel und es gibt wohl niemand der/die diese Art von Heilung nicht brauchen könnte. Speziell jetzt in dieser Zeit, wo ein globales Erwachen im Gange ist.“

Ines Molle

Psychotherapeutin

"Ich bin sehr überzeugt von der enormen Wirksamkeit und Schönheit dieser Art, Menschen in Heilungs- und Reifungsprozessen zu begleiten und zu unterstützen"
„Sicher ist, dass ich die Techniken zunehmend in meine Arbeit als Psychotherapeutin integriere. Ich arbeite schon relativ viel damit und bin sehr überzeugt von der enormen Wirksamkeit und der Schönheit dieser Art, Menschen bei Heilungs- und Reifungsprozessen zu begleiten und zu unterstützen. Die bisherigen Erfahrungen haben auch gezeigt, dass die Patient*innen, mit denen ich schon damit gearbeitet habe, wieder danach fragen. Sie sind auch dankbar, dass sie einen Ort gefunden haben, an dem neben psychischer Entwicklung und Reifung auch spirituelle Prozesse stattfinden können.

Ja, ich empfehle dieses Training! Es birgt so viel Potential zur Transformation unbewusster und tief vergrabener Ängste, Muster und Glaubenssätze, die mit dem Verstand, dem Denken und der Sprache nicht erreichbar sind. Mit Hilfe der Weisheit des Körpers und des Chakrensystems, das durch die sehr gut strukturierten Anleitungen zum Ausdruck kommen kann, können tief verwurzelte und eingeprägte Muster und selbst Traumata aufgelöst werden. Damit wird ein unschätzbarer Beitrag zur emotionalen und psychischen Reifung geleistet.

Die Ausdehnung und Öffnung des Chakrensystems und schließlich des Herzens selbst ermöglicht es, die Angst vollständig zu überwinden und frei und von ganzem Herzen zu lieben und zu leben. Gleichzeitig sind die Methoden des Trainings auch für Selbstanwender entwickelt und geeignet, so dass am Ende gar keine Therapeut*innen oder sonstige Expert*innen mehr benötigt werden.

Ein wunderbares Werkzeug, um Unabhängigkeit und innere Freiheit zu entwickeln!“

Nadja Möck

Nadja Möck

 

"Ich habe schon viele Ausbildungen gemacht, aber keine war so tiefgreifend und umfassend."

„Der Transformationsprozess war sehr intensiv für mich, aber auch sehr berührend und klärend. Es war für mich sehr befreiend, da die Sprache die Shai spricht in seinen Techniken, genau meiner entspricht. Ich war immer wieder bei Heilern und Therapeuten, die meine Themen nicht in meiner Wahrnehmungsweise sehen konnten. Bei den Techniken von Shai hatte ich das Gefühl irgendwie nach Hause zu kommen, was meine innere Wahrnehmungsweise von Themen betrifft. Insbesondere die Betrachtung und Bearbeitung des inneren Willens hat mich tief berührt und sehr viel Vertrauen gegeben. Das hatte ich bereits genauso gefühlt. (…)

Ich kann das Training sehr empfehlen. Ich habe schon viele Ausbildungen gemacht, aber keine war so tiefgreifend und umfassend. Ich habe immer nach etwas gesucht, dass in Verbindung steht mit dem höchsten Potenzial. Die TIP-Methode gibt Raum für grenzenlosen und individuellen Wachstum. Die Verbindung von Spiritualität, Coaching, Therapie und Heilung macht es für mich zu einem der kraftvollsten und umfangreichsten Instrumente, die ich bisher kennenlernen und erfahren durfte.

Danke dafür aus tiefstem Herzen“

DAS ERWARTET DICH

Die Workshop-Inhalte

Teil I, 9. – 10. Mai: tiefgehende Vorbereitung

Wir werden uns unserer Beziehung zur Vergangenheit bewusst und betrachten verschiedene Blockaden – Bedauern, Enttäuschung, Verletzung, Verlassenheit, Trauma, Schmerz, den wir anderen zugefügt haben, Ablehnung. Shai bereitet schrittweise den Boden für eine direkte Begegnung mit der Vergangenheit.

Neben tiefgehenden Vorträgen und Schreibübungen, lernen wir Blockaden im Chakrensystem zu erkennen und anhand von Chakren-Karten ihre Wurzeln zu identifizieren.

Teil II, 11. – 12. Mai: Trauma-Arbeit aus dem erweiterten Bewusstsein

Nachdem wir die wichtigsten Einsichten und Techniken zur Analyse gewonnen haben werden wir uns mit dem direktesten Weg Transformation befassen.

An diesen beiden Tagen steht die intensive Arbeit mit den Traumatechniken der Expansion-Methode im Zentrum. 

Zertifizierung (Optional)

Wenn du therapeutisch wirkst, und die Techniken aus diesem Intensiv-Workshop in deine Arbeit mit einbinden möchtest, dann besteht die Möglichkeit im Anschluss an den Workshop durch einen zusätzlichen Zertifizierungsprozess zu gehen.

Dennis Fichtner

Sozialarbeiter

"Die Expansionstechniken haben mir ein Werkzeug an die Hand gegeben, mit dem ich Kunden direkt und unmittelbar helfen kann. Das hatte ich in meiner bisherigen Arbeit vermisst."
„Ich würde die Ausbildung anderen klar empfehlen, aus mehreren Gründen. Zum Einen finde ich es sehr geeignet, um emotional erwachsen zu werden. Und so die Lücke zwischen emotionalem Erleben und intellektuellem Verstehen zu verkleinern oder zu schließen. Diese School kann meiner Meinung nach eine langjährige Psychotherapie in vielen Fällen mindestens gleichwertig ersetzen, da die Techniken sehr direkt auf Veränderungsprozesse einwirken und sehr klar und präzise sind.

Wenn man die School ernst nimmt, lässt sie kaum Schonraum für die Seele, sich weiter hinter der Opferrolle zu versteckten. Die Eigenverantwortung für das eigene Leben wird in dieser Zeit schnell deutlich, was ich für eine wichtige Grundlage weiterer Entwicklung halte. Menschen, die Andere in Veränderungsprozessen begleiten möchten oder bereits in einem helfenden Beruf arbeiten, empfehle ich diese School ebenfalls.

Mir als Sozialarbeiter hat sie wichtige Hintergründe zur Psyche und zum Menschsein allgemein vermittelt, wodurch sich meine Arbeit indirekt verbessert hat. Beispielsweise durch mehr Verständnis für mich und Andere. Gleichzeitig haben mir die Techniken zur Ausdehnung ein Werkzeug an die Hand gegeben, mit dem ich Klienten direkt und sofort helfen kann. Das hatte ich bisher in meiner Arbeit vermisst.“

Carolin Kröger

Transformations Coach, Breath Work and Sound Healing Facilitator

"Mein Leben hat sich seit dem letzten Jahr um 180° gedreht."

„Mein Leben hat sich seit dem letzten Jahr um 180° gedreht. Vieles davon kann ich der School of Emotional Transformation und den wunderbaren Lehren zuschreiben, die ich in diesen acht unglaublichen Monaten erhalten habe. Das Gefühl, in einem Raum gehalten zu werden, in dem ich mich sicher fühlte, mich auszudrücken und tiefer in mein Inneres zu gehen – an Orte, an die ich mich vorher vielleicht nicht getraut hätte – hat es mir ermöglicht, mir selbst gegenüber liebevoller, vertrauensvoller und nährender zu werden. Das spiegelt sich unbestreitbar im Äußeren wider. Je mehr wir für uns selbst einstehen und es wagen, diese Orte aufzusuchen und uns selbst gegenüber offen und ehrlich zu sein, desto mehr andere Menschen, denen wir begegnen, werden sich in unserem Umfeld sicher und verstanden fühlen und das Gefühl haben, dass sie einfach „sein“ können. Indem wir „die Arbeit“ machen, geben wir auch anderen die Erlaubnis, zu sich selbst zurückzukehren.
(…)
Abschließend würde ich dieses Programm zweifellos jedem empfehlen, der sich dazu berufen fühlt… und dann vertraue dir selbst, dass es für dich bestimmt ist! Dieses Programm hat das Potenzial, dein ganzes Leben umzukrempeln, dich nach Hause zu bringen, dir erstens Werkzeuge zu geben, mit denen du dich selbst heilen kannst, und zweitens Raum zu schaffen, damit auch andere heilen können. Ich kann mir kein schöneres „Werk“ vorstellen. Eigentlich sollte man es nicht mehr als Arbeit bezeichnen, wenn es sich so anfühlt, sondern eher als Spiel. Wir erwecken das unglaubliche Potenzial, das in uns steckt, wir befreien uns selbst und andere um uns herum; wir blühen auf! Wir können die wunderbare Welt aufbauen, die wir uns alle vorstellen können! Ich würde dieses Programm also zu 100 % empfehlen! Wenn du es weißt, weißt du es! Vertraue!
Ich sende dir viel Liebe und viel Segen“

ÜBer diE LEHrEnden

Dr. Shai Tubali (Ph.D.)

Spiritueller Lehrer, Autor und Philosoph – Shai ist ein produktiver und renommierter Autor, der bisher 23 Bücher veröffentlicht hat. Seine Bestseller wurden in fünf Sprachen übersetzt und in Israel und den Vereinigten Staaten mit Preisen ausgezeichnet.

In seinen Lehren nutzt Shai altes mystisches Wissen, um unsere menschliche Erfahrung zu erleuchten. Er glaubt, dass transzendente Bewusstseinszustände die Macht haben, Sinn, Tiefe, Ordnung und Klarheit in unser zutiefst komplexes und manchmal unruhiges Leben zu bringen. In seiner Arbeit geht es darum, das Prinzip der psychologischen und spirituellen Transformation so weit wie möglich zu verdeutlichen.

Basierend auf seiner eigenen direkten und andauernden Offenbarung des kosmischen Bewusstseins seit seinem 23. Lebensjahr ist er eine Pionierfigur auf dem Gebiet der Selbsttransformation, die in den vielen Jahren seiner Lehrtätigkeit auf der ganzen Welt Tausenden von Menschen geholfen hat, ihr Leben zu transformieren.

CO-TEacHeR

Tamar Brosh, M.A.

  • M.Sc. für angewandte Positive Psychologie und Coaching (University of East London, 2019)
  • LL.B. – Bachelor of Laws (College of Management Academic Studies, Israel, 1995)
  • Leitende Ausbilderin in der Expansions-Methode (‚Schule der Ausdehnung‘, Israel, 2010-2012)

Tamar bringt ihre reiche Erfahrung als Coach und Ausbilderin in den Trauma Intensive Workshop ein. Sie hat mit Tausenden von Menschen gearbeitet und dabei Shais Methoden und Werkzeuge aus der positiven Psychologie angewendet. Dabei wirkt sie als Traumatherapeutin, Coach und Mentorin für Führungskräfte und Ausbilderin. Inspiriert vom buddhistischen „Bodhisattva-Gelübde“ hat sie sich von ganzem Herzen und mit voller Absicht dazu verpflichtet, all denen zu dienen, die leiden und nach innerer und äußerer Transformation suchen.

In dem Workshop konzentriert sie sich auf die Vermittlung der Traumatechniken und ihre praktische Anwendung, als Werkzeuge zur eigenen, persönlichen Transformation, oder für die Arbeit mit Klienten.

Jetzt deinen Platz sichern

Wie du teilnehmen kannst

Datum

9. – 12. Mai 2024

Uhrzeit

Die Workshop-Tage gehen jeweils von 11:00 -19:00.

Von überall aus dabei sein

Der Intensiv-Workshop wird Online über unseren interaktiven Live-Stream übertragen. Für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmenden ist es auch möglich vor Ort in Portugal teilzunehmen.

Vertiefe deine Erfahrung auch im Nachgang

Über unseren Online-Campus erhältst du außerdem 24 Monate lang Zugang zu den Aufzeichnungen, Materialien und Trainingsübungen.

Organisation & Kontakt

Expansion Worldwide LLC

Contact: Carlos Stickel
c.stickel@human-greatness.com
+49 178 5175 114

 

KOSTEN

Dein Teilnahmebeitrag für den Intensiv-Workshop beträgt 450 Euro 400 Euro (Frühbucher bis zum 15.03.2024).

Für die Zertifizierung fallen zusätzlich 100 € an.

Melde dich jetzt an, um dir noch den Frühbucherpreis zu sichern.

OPTION A:

Selbsterfahrungsprozess

  • 4 Tage Intensiv Workshop
  • Kraftvolle Techniken mit detaillierten Skripten zur direkten Anwendung
  • Zugang zur geschlossenen Austauschgruppe für Austausch mit anderen Teilnehmenden
  • 24 Monate Zugang zu allen Aufzeichnungen und Materialien in unserem Online Campus.

Early Bird Preis: 400 €

 

 

Flexible Zahlungsmöglichkeiten:
Es ist möglich, in 2 Raten zu bezahlen.

OPTION B:

Zertifizierungsvariante

Alle Inhalte wie in Option A

Die Zertifizierungsoption kann nur gebucht werden, wenn du schon therapeutisch wirkst, oder zuvor eine Ausbildung der Expansions-Methode durchlaufen hast.

  • Für den Zertifizierungsprozess wirst du im Anschluss an den Workshop 4 Trauma Sessions geben, und Berichte dazu schreiben, zu denen du ein Feedback erhältst.
  • Außerdem gehst du durch einen Selbsterfahrungsprozess von zwei Sessions, mit einem von uns zertifizierten Expansion-Begleiter.

Early Bird Preis: 500 €

Flexible Zahlungsmöglichkeiten:
Es ist möglich, in 2 Raten zu zahlen.

DIE SCHULE EMOTIONALER TRANSFORMATION

Für wen ist dieser Intensiv-Workshop geeignet?

  • Du wirkst bereits im Bereich der Psychologie, Therapie, Coaching, Heilpraktik, Meditation oder Yoga und es ist dir ein Herzensanliegen Menschen zu helfen
  • Du suchst nach einem Werkzeug, mit dem Menschen in ein Erleben von Ganzheit, innerer Kraft und Verbundenheit führen kannst, aus dem sie auch tiefsitzende Blockaden und Themen mit Leichtigkeit lösen und überwinden können.
  • Du hast Interesse an deinem eigenen Wachstum und tiefer innerer Transformation und möchtest lernen in erweiterte und transzendente Bewusstseinszustände zu gelangen und von dort begrenzende Glaubenssätze zu lösen und zu transformieren
  • Du möchtest lernen auch in schwierigen Momenten zentriert und fokussiert zu bleiben und sie als Gelegenheit zum Wachsen und Transformieren zu nutzen

Du hast Fragen?

Buche ein kostenfreies Beratungsgespräch

Deine Eintragung

Im Formular auf der nächsten Seite stellen wir dir einige Fragen, um dich besser kennenzulernen. So können wir uns individuell auf unser persönliches Erstgespräch vorbereiten.

2

Persönliches Gespräch

Im zweiten Schritt sprechen wir über deine Wünsche und deine aktuelle Situation. Gemeinsam schauen wir, ob dieses Programm aktuell das Richtige für dich ist.

3

Mögliche Zusammenarbeit

Wenn beide Seiten das Gefühl haben, dass dies ein sinnvoller und passender Schritt für dich ist, zeigen wir dir, wie es für dich weitergeht.

Das Erstgespräch ist kostenfrei und unverbindlich. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen, damit wir dann gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Gut zu wissen

FAQ

TIP
Wie lange habe ich auf alle Inhalte Zugriff?
Du erhältst auf alle Inhalte 24 Monate Zugriff. Das heißt, dass du mehr als genug Zeit hast, um mit den 8 Modulen zu arbeiten und sie zu vertiefen.
Muss ich bereits Vorerfahrungen mit Meditation, als Heilpraktiker*in oder Therapeut*in haben?
Einige unserer Teilnehmer*innen wirken bereits therapeutisch, als Heilpraktiker oder Coaches. Aber es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Du erhältst das Wissen, das du benötigst, um erfolgreich in transformativen Coachingsprozessen begleiten zu können.
TIP
Wie läuft das Programm ab?

Der Trauma-Intensiv-Workshop findet an 4 aufeinanderfolgenden Tagen statt. Er beinhaltet tiefgehende Gespräche, Schreibübungen, Meditationen und die Trauma-Techniken, die auf der Expansionsmethode basieren. Die Techniken werden während des gesamten Workshops mit Übungspartnern intensiv geübt.

Werde ich auch nach dem Workshop unterstützt?

Ja, wenn es das ist, was du willst, dann gibt es hier verschiedene Möglichkeiten. Es ist uns ein Herzensanliegen, dich auf deinem transformativen Weg zu begleiten. Es ist zum Beispiel möglich in Einzelsitzungen für tiefergehende Prozesse mit unserem Team zu buchen.

Wenn dich eine Umfangreichere Weiterbildung, wie die 8-Monatige „Schule der Emotionalen Transformation“ interessiert, um selbst als Transformationscoach wirken zu können, kontaktiere uns gerne.

Alle weiteren Fragen beantworten wir natürlich in unserem Erstgespräch.

Das Erstgespräch ist kostenfrei und unverbindlich. Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen, damit wir dann gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.
2

This site is not a part of the Meta website or Meta Platforms Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by Meta in any way. META is a trademark of META PLATFORMS, Inc.